All About Vegas SEO Bitch

Wozu sollte man SEO optimierte Texte erstellen?

Feb 24

SEO optimierte Texterstellung

Es gehe hauptsächlich um den Nutzen für die User, hat Google schon vor einer ganzen Weile verkündet – und kam mit dem Panda-Update heraus, als Beginn einer auf absolute Qualität der Suchergebnisse ausgerichteten Politik. Einige Webseiten bekamen das schmerzhaft zu spüren. Freshness folgte auf dem Fuße, und das Ende des Lieds – zumindest vorerst – war Penguin 2.0, das ebenfalls einer ganzen Menge von Webseitenbesitzern einen heftigen Schlag unter der Gürtellinie versetzt hat. Geht es nun wirklich nur noch um die Inhalte auf der Seite, um die Contentqualität – und hat alles andere damit an Bedeutung verloren?

Eine Frage der Überprüfbarkeit

Fest steht eines: Google hat sich gewaltig angestrengt, um die wirklich wichtigen Faktoren herauszufiltern, die darauf schließen lassen, dass eine Webseite wirklich nutzbringende Inhalte hat. Um – im Google Jargon – „überoptimierten“ Seiten den Kampf anzusagen, wurde viel getan und gerechnet. Die Änderungen des Algorithmus, die später als Panda, Freshness und Penguin bekannt wurden, hatten ihre Wirkung. Das zeigt auch die hohe Zahl bis dorthin gut rankender Seiten, die massiv betroffen waren. Man muss sich aber eines vor Augen halten: überprüft werden die Seiten immer noch von einer Maschine – und nicht von Menschen. Es wurden zwar einige plumpe Manipulationen der Maschine ausgeschlossen – aber Raum für Optimierungen bleibt immer noch.

Eine Seite besteht nicht nur aus Content allein

Ob eine Seite einen wirklichen Nutzen für User bringt, entscheidet nicht nur der Content allein – sondern auch wie er auf der Seite steht. Je besser strukturiert und gegliedert Informationen sind, desto wertvoller sind sie. Je mehr relevante Bilder vorhanden sind, desto plastischer ist die Information aufbereitet. Und je mehr Bezug in den Überschriften zu einem Themenbereich hat, desto relevanter ist offensichtlich die Seite. Maschinen brauchen klare Kriterien, um Entscheidungen zu treffen – und wenn diese Kriterien auch nur annähernd bekannt sind, ist Spielraum für Optimierungen. Nicht für Manipulation, wohlgemerkt: eine vollkommen inhaltslose Seite mit Werbung zugepflastert kann heute nicht mehr „hochoptimiert“ werden, so etwas schließen die Updates von Google mittlerweile zielsicher aus. Aber dass gute Seiten noch besser werden können, daran besteht kein Zweifel. Und darum geht es ja schlussendlich.

Content ist King, oder doch nicht? Im Artikel der SEO Agentur iWebService aus München wird näher erklärt, weshalb es nicht nur wichtig ist SEO optimierte Texte zu erstellen, sondern warum auch die Struktur für die SEO Text Optimierung wichtig ist.